Familientreffen in England

Nach den vielen Strapatzen am Vortag, gab es am Mittwoch dann überhaupt keine Probleme und so konnten wir unsere Reise zu Diegos Familie fortsetzen.

Dort angekommen, haben wir gleich beim falschen Haus geklingelt… da hat anscheinend jeder Shelties. Das Auto war mit Sheltiestickern voll, weshalb ich gedacht habe, dass wir dort richtig sind. Geöffnet hat uns eine junge Mutter mit ihren süßen Shelties. Sie verwies uns ans nächste Haus und so kamen wir schlussendlich bei Lyn an.

Lyn empfing uns mit offenen Armen und wir fühlten uns auf Anhieb wohl. Es war witzig so viele „Diegos“ zu sehen. Alle mit erhobener Rute … Ich hätte es filmen sollen. Vorallem als dann Papa Quest auf seinen Sohn Diego traf. Es war einfach nur beeindruckend wie ähnlich sich die beiden sind.

Danke für die Gastfreundschaft Lyn! Danke, dass ihr euch Zeit für uns genommen habt Betty und Lyn!

Viele Fotos haben wir gemacht. Ich hatte mir vorgenommen tolle Fotos zu machen, denn wer weiß wie oft wir noch die Gelegenheit haben die Eltern von Diego zu treffen.

Ich bin glücklich über die Fotos aber seht selbst:

Diego mit seinem Papa Quest – die beiden sind sich so ähnlich das ist ein Wahnsinn <3

10082016dukeson5klein

Diego mit seiner Mama Genie <3

10082016dukeson30klein

Diego und seine Schwester Asia <3

10082016dukeson7klein

Asia ist für mich ein Traumsheltie. Sie hat einen super Charackter und ist einfach wunderhübsch!

10082016dukeson14klein

 

Dukeson it’s Asian Magic – Asia 10082016dukeson11klein

 

Asia und Josie <3

10082016dukeson23klein

Diego und seine Eltern 🙂

10082016dukeson4klein

 

Diegos Halbbrüder Hunter & Ricky 🙂

10082016dukeson29klein

10082016dukeson34klein

Gruppenfotos:

10082016dukeson33klein

10082016dukeson1klein

10082016dukeson35klein

10082016dukeson36.1klein

Es war schön einige der Dukesonshelties wieder zu treffen – vorallem Diegos Family 🙂

Getroffen haben wir: Daddy Quest, Mummy Genie, Schwester Asia, Halbbrüder Ricky & Hunter und Onkel Aladdin 🙂

Ich hoffe wir treffen uns bald alle wieder. Es war sehr gemütlich. Vielleicht kommt ihr ja mal zu uns nach Österreich!

Bis Bald 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.